elpos- Informationsunterlagen

Die Autoren der elpos-Informationsunterlagen sind betroffene Eltern sowie Kinderärzte und Kinderpsychiater, Kinderpsychologen, Homöopathen, Ernährungsfachleute sowie Therapeuten und Fachpersonen aus ganz unterschiedlichen Fachrichtungen.


Was wir über ADHS wissen müssen

Breitgefächerte Basisinformationen mit Artikel zur Hypoaktivität und zu komorbiden Störungen. Beiträge zur differenzierten und gründlichen Abklärung, Auswirkungen der Problematik im Alltag und wie dieser trotz Schwierigkeiten für alle leichter werden kann.

Kosten: Fr. 25.-

Das hilft bei ADHS

Folgt dem bewährten multimodalen Therapieansatz. Neben grundsätzlichen Infos werden Formen der Psychoedukation, die Verhaltenstherapie und andere individuelle Unterstützungsmöglichkeiten beschrieben. Ein Kapitel befasst sich mit der Medikation.

Kosten: Fr. 25.-

ADHS in der Schule

Speziell für Pädagogen mit umfassenden Informationen zu dieser facettenreichen Problematik. Sie erfahren aber auch, wie betroffene Kinder gezielt unterstützt und gefördert werden können oder wie die Zusammenarbeit mit den Eltern gelingen kann.

Kosten Fr. 25.-

elpost

Die Zeitschrift erscheint dreimal jährlich und ist einem bestimmten Thema rund um ADHS gewidmet.

Sie ist in der Mitgliedschaft inbegriffen, kann aber auch für 25.- pro Jahr abonniert werden.

Bestellen

Sie können alle Broschüren bei uns bestellen.

zum Bestellformular »

xeiro ag